Therapie

Um gezielt therapeutisch einzuwirken, muss zuerst exakt untersucht werden, wo sich die Ursache befindet. Korrigiert werden Fehlstellungen von peripheren Gelenken der Extremitäten sowie den Gelenken zwischen zwei Wirbeln. Die Korrektur erfolgt nicht mit Kraft, sondern mit kurzen, schnellen Impulsen auf die fehlgestellten Gelenke in die vorgeschriebene Richtung . Wichtig: Fachgerechte Kurzhebel-Einwirkung verhindert eine Ueberdehnung von Bändern und Gelenkskapseln und ist deshalb sehr schonend für die mitbetroffenen Strukturen.
Zu einer kompetten chiropraktische Behandlung gehört auch die Untersuchung und , wenn nötig, die Behandlung des Kiefergelenkes.

Die Behebung akuter Probleme, z.B. Verspannungen, Steifheit, Blockaden, Lahmheiten
Die Behebung chronischer Probleme des Stütz- und Bewegungsapparates durch gezielte chiropraktische Therapien.
Die Behebung von funktionellen Störungen innerer Organe, die bedingt sind durch Fehlleistung des vegetativen Nervensystems.
Aufrechterhaltung von Leistungsfähigkeit bei Sprotpferden und –hunden.
Nicht zuletzt: Die Gesunderhaltung des ganzen Körpers durch prophylaktische Checks und allenfalls gezielter Therapie.