Ursachen

Ursachen für Blockaden:
- Geburtsprobleme (sowohl Muttertier wie auch Welpen)
- Trauma: Freizeitunfälle, Raufereien, Sportunfälle, Transportunfälle, tägliche Aktivitäten
- Haltungsfehler
- Bewegungsmangel, Uebergewicht
- Leistung, Ueberbelastung
- Halsband-bedingte Traumen
- Alter
usw.

Blockaden (Subluxationen)

Befinden sich einzelne Gelenke in einer Fehlstellung, dann ist deren normale Beweglichkeit eingeschränkt. Bei den Wirbelgelenken ist die Folge davon, dass die zwischen zwei Wirbelkörpern austretenden Nerven durch Kompression und Ueberreizung Signale vom ZNS (Zentral-Nervensystem) zum Zielorgan nicht korrekt oder sogar falsch weiterleiten. Sowohl Nerven, als auch Muskeln, Gefässe und die dazugehörenden Organe können betroffen sein. → Vertebral Subluxation Complex.

 

Blockaden vorzubeugen ist nicht vollumfänglich möglich, denn die Ursachen liegen oft nicht im Verhalten das im Beisein des Menschen gezeigt wird.

Trotzdem sollte insbesondere auf eine artgerechte Haltung (Boxengrösse, Auslauf,...) geachtet werden und insbesondere bei Sport-Tieren das Training überdacht werden:

Pferde: Passende Ausrüstung, passender Hufbeschlag/Hufpflege, gutes Aufwärmen vor dem Training, adäquates Training, gute Erziehung, Reitersitz und -Einwirkung, keine Unterforderung (Buckeln etc.)

Hunde: Passende Ausrüstung, adäquates Training, gute Erziehung (macht z.B. Zug an Leine überflüssig), keine Unterforderung (unkontrolliertes Abreagieren)